Freitag, 25. April 2014

Daaaaaaanke

Strahlender Laune, gesund (fast alle) und "platt" - so fielen unsere Kinder uns heute Abend in die Arme. Ich weiß ja nicht, wie es den anderen Eltern ergangen ist, aber nach einem kurzen Verschnaufen - gefühlte 30 Sekunden - stand das Mäulchen nicht mehr still : "Mama, das Cross-Fit- Training - echt hart, aber cool und die Läufe morgens ganz früh..... Und dann sind wir eine Stunde am Strand gelaufen, und das Essen war lecker (MEINE TOCHTER LOBT DAS ESSEN !!!!), und der Klettergarten, und Johannes hat ... gesagt und Ellen hat ... gemacht. Und die Annika hat sich verbessert und das Sprinttraining bis zum Regenguss .... dann haben wir das Bayern-Spiel geguckt, und da war dies und dann das.........." Der Osterhase und die Post - das kam erst gaaaanz hinten.
 Und was sagt mir das??

Es war eine wunderbare Zeit für unsere Kinder, es hat neben dem Training jede Menge Spass gegeben, eine quer durch die Altersgruppen funktionierende Gemeinschaft.

Ich möchte mich hier noch einmal - und ich bin sicher ich spreche im Namen aller anderen Kinder und Eltern - gaaaaaanz herzlich bei allen Trainern, Betreuern, Begleitern, Pflasterklebern, Teeköchen, Spielmachern und Motivationskünstlern und -Innen bedanken, für die geschenkte Zeit, die liebevolle Fürsorge, für die geopferten Osterferien und für Euer Engagement. IHR SEID SPITZE!


Feuriger Abschluss

Nachdem wir gestern Vormittag und Nachmittag unsere letzten beiden Trainingseinheiten absolviert haben, machten wir uns abends ans Koffer-/Taschenpacken und allgemeine Aufräumen.

Mit beginnender Dunkelheit zogen wir dann mit Fackeln los in Richtung Strand. Dort kamen wegen des starken Windes zwar leider nur noch einige Fackeln brennend an (die anderen brannten vorher schon herunter), aber schön anzusehen und ein bisschen spannend war es trotzdem ;) !

Zum Abschluss saßen wir noch einige Zeit gemütlich um einen Feuerkorb.

Heute Morgen werden wir unsere Taschen + Koffer schließen und ins Auto verladen,, noch einmal (hoffentlich einigermaßen in Ruhe) frühstücken, die Zimmer endgültig leeren + fegen und uns gegen kurz vor 10 Uhr auf den Heimweg machen.
Wir freuen uns auf euch!

Bilder


Dienstag, 22. April 2014

Montag, 21. April 2014

Statusreport, 21.April 2014

Liebe Daheim-Gebliebenen,

wir senden euch nochmal viele Grüße von unserer schönen Insel!

Uns geht es weiterhin gut und wir genießen auch weitestgehend schönes Wetter. Am Ostersonntag waren einige in der Kirche, andere auf dem Leuchtturm. Am Nachmittag konnten wir in den Dünen und am Strand im Rahmen einer Osterolympiade Ostereier und -süßigkeiten suchen.

Heute Vormittag waren wir im Watt. Unser Wattführer Peter zeigte uns Bäumchen-Röhren-Würmer, Herzmuscheln, die sich wieder im Sand vergraben, Miesmuscheln, verschiedene Quallen, Krebse, Austern (die zwei Mutige sogar gleich probiert haben) und natürlich Wattwürmer!
Am Nachmittag haben wir unseren gesamten Körper mit einer Turn- und CrossFit-Einheit trainiert.

Bis bald, eure Borkum-Sportler

Samstag, 19. April 2014

Bilder




Grüße von der Insel

Liebe Eltern,
Ihr werdet sicher schon gehört haben, dass wir gut an der 'Waterdelle' angekommen sind. Die Reise war zwar lang und ungeplant schwierig (ein Zug viel aus, der nächste hat die Fähre um zehn Minuten verpasst und auf das nächste Schiff mussten wir zweieinviertel Stunden warten). Die Wartezeit haben wir mit Spielen, Wasser- und Schiffegucken aber gut rumbekommen und einige fanden im Nachhinein sogar, dass die Zeit Spaß gemacht habe :) .

Ein verspätetes Abendessen hat uns hier auch noch erwartet, so dass keiner hungrig ins Bett musste.

Gestern haben wir auch schon unseren ersten Trainingstag bei Sonne und VIEL VIEL Wind hinter uns gebracht.
Die Stimmung ist gut und weitestgehend motiviert ;) , das Wetter super und die 'Waterdelle' bietet alles, was wir so brauchen - so darf es gern weitergehen!

Montag, 7. April 2014

Cross- und Waldlaufmeisterschaften

PSV Wuppertal-Läufer rockten die Kreismeisterschaften

Die Kreismeisterschaften im Cross- und Waldlauf fanden am vergangenen Sonntag bei tollem Wetter und auf anspruchsvollen Strecken rund um das Stadion Reinshagen in Remscheid statt.
Auf vier verschiedenen Strecken waren die rund 270 Läuferinnen und Läufer unterwegs und genossen eine gelungene Veranstaltung.


Mit sechs Titeln behauptete sich der PSV Wuppertal als zweiterfolgreichster Verein: Ann-Kathrin Fütterer lief ein gut eingeteiltes Rennen, wobei sie besonders am Berg Stärke bewies und sich souverän Platz eins sicherte.

Gemeinsam mit Eva Baumgärtel und Sabine Konzmann gewann sie auch die Mannschaftswertung der Frauen.

Luise Finke siegte mit einer guten Zeit bei der weibl. U20. 

Luisa Engel (W12) verteidigte ihren Titel aus dem Vorjahr, indem sie sich am Schlussberg entscheidend von der Konkurrenz aus Leverkusen absetzte. 




Emma Jung (W10) lief nach Platz zwei in 2013 mit einem souveränen Start-Ziel-Lauf und großem Vorsprung zum Sieg.
Levin von Schwanenflügel, Linus Nowack und Gianluca Pavlidis wurden Kreismeister in der Klasse der männl. U10. Mit geschlossener Mannschaftsleistung setzten die drei sich gegen den älteren Jahrgang in der gemeinsamen Wertung durch.

Weitere Treppchenplatzierungen des PSV: Christopher Heil (2. bei der männl. U20 über 4.300m), Sophie Kocherscheidt (2. bei der weibl. U20 über 4.300m), Timo Wiemer (3.bei der M16 über 3.200m), Hannah Räder (3. bei der W11 über 1.200m), Mannschaft der weibl. U12 auf Platz 2 (H.Räder, E.Jung, A.Schröder), Mannschaft der männl. U12 auf Platz 2 (L.Wolf, Ph.Keller, T.Röllinghoff).


Darüber hinaus freuten sich weitere PSV-Läufer über gute Leistungen und tolle Platzierungen.