Sonntag, 18. November 2018

Nachwuchs trumpft mächtig auf ! ! !



U 8 kurz nach dem Start
„Rund um den Freudenberg“ 
    6 Titel gehen an den PSV

Viele dunkelgrüne Trikots zierten am vergangenen Samstag das Treppchen bei der 46. Ausgabe des Wald- und Crosslaufes „Rund um den Freudenberg“. Der PSV Wuppertal konnte sich insgesamt sechs Titel, darunter auch zwei mit einem starken Mannschaftsergebnis sichern. Starke Laufzeiten unterstreichen die ausgezeichnete Form der PSV-Läufer für die Cross- und Waldlaufsaison.



U8 W6 1. Frieda,K. 2, Leona, S. 4. Mia, H.
Bei den kleinsten Läufern der U8 belegten gleich drei PSVler die ersten Plätze. Frieda Klemmer siegte in ihrer Altersklasse W6 vor ihrer Vereinskollegin Leona Sonntag in 2:01 Min. Leona absolvierte den Stadionlauf über 500 Meter in 2:03 Min. Marina Choridi und Mia Herweg belegten Platz 4 und 5. 

U 8 W 7  Pl 1 Jette, K.
Jette Klemmer kämpfte sich in ihrer 
Altersklasse W7 auf Platz 1 mit einer starken Zeit von 1:49 Min. Luisa Gallert wurde in einem großen Teilnehmerfeld 6., Nadine Lambertz wurde 10.Auch unter den Jungen waren schnelle Athleten am Start. So siegte Lauren-Josiah Unverzagt deutlich mit zwölf Sekunden Vorsprung in der Altersklasse M6 in 1:57 Min.
Jannes Kanzinger und Finn Holz belegten in dem großen Teilnehmerfeld der M7 den 8. und 9. Rang.
Den ersten Platz sicherte sich auch die Mannschaft der U10 in der Besetzung Luca
U 8 Mannschaft Platz 2
Jette, Jannes u. Laurin
Blankertz, Linus Beck und Kjell Kaja. Kjell, der während des Starts gestürzt war, konnte sich in einem beherzten Rennen noch bis auf den 6. Platz vorkämpfen. Knapp hinter ihm landete auch sein Vereinskamerad Jannis Ruf auf Platz 9.
Luca und Linus boten sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen und belegten in der Einzelwertung Rang 2 und 3. Doch auch bei den Mädchen gab es Podestplätze. So sicherte sich Sina Herweg in 5:47 Min den dritten Platz in der Altersklasse W8.


Zoe Kaja verpasste das Treppchen nur knapp und wurde in 5:06 Min. gute Vierte.
In der männlichen U12 ließ Lucian Unverzagt alle Gegner hinter sich. Mit mehr als 20 Sekunden Vorsprung auf den zweiten Läufer lief Lucian in 4:22 Min
eine top Zeit über die anspruchsvolle 1.200 Meter Runde. Gemeinsam mit seinen Vereinskollegen Florian Fichtel (4. Platz in 4:44 Min) und Paul Holz (7. Platz in 5:11 Min) konnte er sich zudem über einen Pokal als beste Mannschaft freuen. In der Altersklasse M11 belegten Ilias Beckerhoff und Moritz Schulten die Ränge 9 und 10.

(c) Lisa Meyer

Platz 2 U10 M9 Luca, B.

Sieger U12 M10
Lucian,U., Pl. 4 Florian Fichtel
Pl. 7 Paul, H.
Glückwunsch an alle Läufer / innen zu euren tollen Leistungen!
Eure Trainer

Samstag, 17. November 2018

Die Nachwuchsläufer / innen des PSV rocken die Berg. Meisterschaften



E i l m e l d u ng

4 x Bergischer Meister /inn

3 x Bergischer Meister mit der Mannschaft 

und dazu noch viele gute Plätze ! ! !


PSV stellt erfolgreichste Mannschaft beim Wald- und Crosslauf des LCW Wuppertal auf dem Freudenberg !

Dienstag, 13. November 2018

41. Martinslauf in Düsseldorf am Unterbacher See

Die Läufer/innen des PSV Wuppertal starten mit tollen Ergebnissen und starken Leistungen in die Waldlaufsaison 2018/2019

Zum 41. mal wurde der Düsseldorfer Martinslauf ausgetragen. Bei optimalem Laufwetter - ca. 14 °C und leicht bewölkt - konnten die Wettkämpfe durchgeführt werden.

Um 09.50 Uhr gingen die Mädchen und Jungen der U12 gemeinsam auf die 2.000m-Strecke:
In einem spannenden Rennen konnte sich Lucian nach verbummeltem Start langsam von Position 15 nach vorne arbeiten und auf den letzten 300 Metern noch an die Spitze laufen. Lucian gewann den Lauf in starken 7:59 Minuten. Florian kam in 8:41 Minuten auf einen guten 11. Platz und Paul in 9:24 Minuten auf den 17. Platz von 36 Startern. Zoe war das einzige Mädchen des PSV und lief in 9:22 Minuten auf einen tollen 7. Platz von 67 Starterinnen.

Bei der U10 schickte der PSV drei Jungen über 700 Meter an den Start: Linus verpasste das Podium am Ende in 2:43 Minuten als 4. nur ganz knapp. Jannis und Kjell kamen als 41. bzw. 59. von 113 Startern ins Ziel.

Bei den Bambinis ging nur ein Junge des PSVs über 700 Meter an den Start. Leider wurde Finn am Anfang durch einen Sturz im Feld aufgehalten. Er verpasste dadurch eine bessere Platzierung und kam als 13. von 105 Jungen in 3:29 Minuten ins Ziel.

Vier Mädchen starteten bei Jüngsten und alle kamen unter die ersten 10 von 83 Starterinnen. Jette musste sich nach einem tollem Lauf am Ende nach hartem Kampf knapp als 2. in 3:07 Minuten geschlagen geben. Fast zeitgleich kamen dann Luisa in 3:19 Minuten als 6., Frieda in 3:19 Minuten als 7. und Leona in 3:20 Minuten als 8. ins Ziel. Da wachsen neue Lauftalente für den PSV heran😊.



Alle Kinder freuten sich über den Weckmann (der von fast allen direkt verspeist wurde), die Süßigkeiten, Medaillen und Urkunden.

Das habt ihr super gemacht! Die nächste Generation von Läufern macht sich bereit, die gute Lauftradition des PSV fortzuführen.

Glückwunsch an alle Teilnehmer/innen!

Eure Trainer und Runny
PSV Mädels vor dem Start U8 
strahlender Sieger U12 Lucian U. mit
seinem "Freund" 

Linus B. auf der Strecke 
Platz 1 U8 Mädels 












Start Mädels U8