Dienstag, 3. Oktober 2017

PSV Athleten/innen trotzten dem Bergischen Sch...wetter ! ! !


Der PSV mit großer Teilnehmerzahl bei den Stadtmeisterschaften 2017 in Wuppertal

27 Teilnehmer/innen des PSV nahmen bei echtem bergischen Sch...wetter - sprich bei Dauerregen - an den Stadtmeisterschaften auf dem Sportplatz an der Oberbergischen Straße teil. Ein besonderes Lob gilt allen Startern, die den schlechten Bedingungen trotzten, dabei auch noch so manche neue Bestleistung (35) erzielten und 13 Stadtmeistertitel erkämpfen konnten.

Stadtmeister wurden:

U12 W 10 Juna L.
U12 M 11 Linus N.
U14 W 12 Helin H.
U14 M 13 Tom H.

Erfolgreich mit der Mannschaft waren bei U12:

Linus, Ben, Noah, Levin und Tim.

über 800m holten sich den Titel:

U12 M 10 Tim F.
U12 M 11 Levin S.
U12 W 10 Zoe K.

Samuel S. gewann den Sprint und Hochsprung, Hendrik P. den Weitsprung, Sophie S. den Weitsprung, Anne,K. den Sprint.

Besonders hervorzuheben ist noch, dass alle gemeldeten Mädchen und Jungen trotz des bescheidenen Wetters am Wettkampf teilgenommen haben. Es gab keine Absagen!

Um 15.00 Uhr stand die Innenbahn bei den Mittelstreckenläufen zum Teil unter Wasser.
Unsere Jüngsten starteten dann am Ende der Veranstaltung über die Distanz von 600m und kämpften gegen die widrigen Bedingungen. Alle kamen nach hartem, aber gutem 
Rennen völlig durchnässt UND glücklich ins Ziel.
Bei diesem Lauf war der PSV völlig unter sich und stellte unter Beweis, dass wir keine "Schönwettersportler" sind.
Den Lauf über 600m gewann Oli Sch., vor Kjell K., Max D. und Jannis R.
Esther S. war das einzige Mädchen und lief bei den Jungen mit. Die erfahrene 800m

Läuferin konnte die Jungen in Schach halten;-) .

Allen Teilnehmern/innen gilt für die tollen Leistungen und die Teilnahme der große
Dank und die Anerkennung eurer Trainer und bestimmt 
auch eurer Eltern!