Freitag, 23. Mai 2014

Sonnenschein und pers. Bestzeiten und -weiten bei den Kreismeisterschaften in Leverkusen


Lichtblicke bei den Kreismeisterschaften in Leverkusen !
(Langstreckenmeisterschaft U14 und U16)

Unsere Athleten/innen konnten mit guten Leistungen bei den Meisterschaften überzeugen. 
Im Vorfeld des 2000m Laufes der U16 gab es bei unsere Lina kleine Schwierigkeiten die am Ende nach einem tollen kämpferischen Lauf mit neuer Bestzeit (7:25,94 min) jedoch souverän bewältigt wurden. Lina wurde dafür mit dem 3. Kreismeistertitel in 2014 belohnt . 
Die A-Norm für die Nordrheinmeiterschaft wurde klar unterboten. Leider kann Lina dort aus gesundheitlichen Gründen nicht starten.
Einen weiteren läuferischen Höhepunkt setzte unsere Hannah über 2000m bei den U14 Mädels.
Taktisch klug lief sie Runde für Runde. Wie abgesprochen zog Hannah 2 Runden vor dem Ende das Tempo noch einmal an und zündete dann 200m vor dem Ziel, in der Kurve den Turbo.
Belohnt wurde Hannah mit einer tollen Zeit von 7:51,10min. und dem 2. Platz. Alle älteren Mädels ließ sie hinter sich.
Timo zeigte über 3000m bei der U16 ein beherztes Rennen und legte großen Kampfgeist an den Tag. Lange Zeit konnte er dem Läufer aus Leverkusen Paroli bieten, am Ende musste Timo in dann  in der letzten Runde ziehen lassen. Timo kam mit einer guten Zeit von 11:05,01min. als 3. ins Ziel.
Im Weitsprung traten Philip und Florian bei der U18 an. Beide zeigten gute Sprünge und erzielten persönliche Bestweiten. Philip wurde mit 5,29m 5. und Floh mit 5,39m 4. Floh hatte Probleme mit seinem Anlauf, sonst wäre auch eine Weite über 5,50m möglich gewesen.
Als Einzelkämpfer ging Flo dann in seinen 1. Diskuswettbewerb und sammelte dort wichtige Erkenntnisse. Ein ältere Diskuswerfer aus Lev. gab Flo  2 Tipps.  Flo versuchte diese umzusetzen, was  teilweise gelang. Am Ende sprang eine Weite von 23,57m und Platz 3 heraus. Die 30m sind das nächste Nahziel.

Glückwunsch, ihr habt alle einen tollen Wettkampf hingelegt.

Keine Kommentare: