Dienstag, 8. Mai 2012

Kreismeisterschaften in Remscheid

Bei den Kreismeisterschaften in Remscheid am vergangenen Wochenende beteiligten sich neun Athletinnen und Athleten des Polizei-SV und bestritten dabei viele gute und interessante Wettkämpfe.

Besonders erfolgreich war dabei Mercy, die insgesamt drei Titel für sich erkämpfen konnte: Mit neuer persönlicher Bestweite von 9,31m beim Kugelstoßen, tollen 44m beim Ballwurf und hervorragenden 23,54m beim Diskuswurf.

Ebenfalls einen Kreismeistertitel sicherte sich Lina beim 800m-Lauf der W12. Nach einem tollen Lauf und taktisch guter Renneinteilung siegte mit in einer 2:35,25 mit drei Sekunden Vorsprung.

Luise Finke konnte sich bei der U18 in ihrem ersten Rennen über 3000m einen tollen zweiten Platz sichern. Trotz kurzer Vorbereitungszeit schaffte sie eine gute Zeit von 13:14,77, was noch weitere gute Entwicklungen erhoffen lässt.

Mit Alexander und Timo gingen zwei weitere Mittelstreckler für den PSV an den Start. In der M13 absolvierte Alex einen tollen Lauf und konnte sich um 15 Sekunden auf 2:50,76 verbessern. Timo nutzte den Lauf, um nach langer Krankheit wieder aufzuholen kam mit einer entsprechend guten Zeit von 2:53,52 ins Ziel.

Über die 60m Hürden zeigte Katharina einen tollen ersten Wettkampf und belegte unter 16 Teilnehmerinnen der W12 den neunten Platz. Beim Weitsprung waren sie und ihre gleichaltrigen Vereinskameradinnen Sophie und Paula leider weniger erfolgreich und mit den eigenen Leistungen nicht zufrieden.

Auch für Florian lief der Wettkampf leider nicht so gut: Zwar waren die die Zeit von 14:96 und der fünfte Platz über die 80m Hürdenstrecke okay, beim Weitsprung blieb er aber deutlich unter seinen Möglichkeiten und beim Hochsprung konnte er leider nicht antreten.

Nabbi nahm ebenfalls zum ersten Mal für den PSV an den Kreismeisterschaften teil und erzielte mit 7,82m beim Kugelstoßen den siebten Platz in der M15.

Wir Trainer gratulieren allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern und wünschen euch für die laufende Saison weiterhin gute Erfolge und viel Freude bei den Wettkämpfen und beim Training!

Keine Kommentare: