Montag, 9. Mai 2011

Erfreuliche und erfolgreiche Kreismeisterschaften

Bei sommerlichen Temperaturen und strahlendem Sonnenschein haben die A- und B-Schülerinnen und Schüler des PSV Wuppertal am Wochenende gute und sehr gute Erfolge bei den Kreismeisterschaften in Remscheid erzielt! Wir freuen uns mit euch über vier Kreismeistertitel, die ihr für den PSV gewonnen habt!
Mercy Syengo hatte ein wirklich starkes Wochenende und siegte im Ballwurf mit einer neuen persönlichen Bestleistung über 47m, sowie im Diskuswurf (22,97m) und Kugelstoßen (7,77m), wobei sie in beiden Disziplinen zum ersten Mal antrat.
Anne Kocherscheidt absolvierte zwei glänzende Rennen über die 60m-Hürden (Vor- und Endlauf), die sie beide souverän für sich entscheiden konnte. Auch über die 75m lief sie einen erfolgreichen Vorlauf und wurde im Endlauf schließlich gute sechste.
Gute Plätze konnte sich auch Florian Siegert beim Hochsprung und Weitsprung sichern: Mit einer Weite von 4,37m und übersprungenen 1,36m landete er jeweils auf dem siebten Platz.
Beim Kurzsprint über die 75m lief es für ihn und Tristan Sülz leider nicht so gut, da beide die Vorläufe nicht überstanden.
Sophie Kocherscheidt startete an diesem Wochenende zum ersten Mal ein Rennen über 300m und belegte in der Zeit von 47,26sec den neunten Platz. Am kommenden Mittwoch steht schon der nächste Start über die lange Sprintstrecke an und wir drücken ihr die Daumen!
Lilian Grabowski startete mal wieder auf der 800m-Strecke und absolvierte ein ordentliches Rennen in 2:34,31min, ohne jedoch ihre gewohnte Stärke zu zeigen. Vielleicht hebt sie sich diese für den Lauf am Mittwochabend oder die nächsten Meisterschaften am kommenden Wochenende auf?! Wir wünschen ihr auf jeden Fall für beide Läufe viel Erfolg!

Die Bahnsaison hat also jetzt so richtig begonnen; in den nächsten Wochen geht es spannend weiter. Wir freuen uns über alle Athleten, die mit uns zu den Wettkämpfen fahren und den PSV dort repräsentieren und selbstverständlich halten wir euch alle hier weiterhin auf dem Laufenden.

Viele Grüße,
eure Trainer

Keine Kommentare: